Leader verlängert für zwei weitere Jahre

Einer der dienstältsten Neuwieder bleibt dem EHC treu: Sven Schlicht, der in der Saison 2014/15 noch zu Oberliga-Zeiten aus Bad Nauheim kam, hat seinen Vertrag beim EHC „Die Bären“ 2016 um zwei weitere Jahre verlängert. Der vielseitig einsetzbare Leadertyp musste in der abgelaufenen Spielzeit verletzungsbedingt lange pausieren und ist demnach jetzt noch heißer, an seine erfolgreiche Vergangenheit bei den Deichstädtern anzuknüpfen. „Sven ist auf und neben dem Eis unfassbar wichtig für unsere Mannschaft. Ein Spieler wie ihn wünscht sich jeder Trainer – aber nur im eigenen Team. Wenn ein Spieler so lange einem Verein die Treue hält, ist das ein klares Bekenntnis“, sagt EHC-Teammanager Carsten Billigmann über den 27-Jährigen, dessen Zwillingsbruder Dennis seinen Kontrakt bereits frühzeitig verlängert hatte.

Der Kader (bereits vermeldete Vertragsverlängerungen und Zugänge):
Tor: Felix Köllejan, Justin Schrörs.
Abwehr: Dennis Schlicht, Christian Neumann, Daniel Pering, Frederic Hellmann, Maik Klingsporn.
Stum: Kevin Wilson, Tobias Etzel, Stephan Fröhlich, Schahab Aminikia, Maximilian Wasser, Maximilian Herz, Jeff Smith, Sven Asbach, Sven Schlicht.

Sven Schlicht trägt das EHC-Dress bereits seit der Saison 2014/15 und nun noch für mindestens zwei weitere Jahre.