Eishockey in Neuwied mit Beruf und Studium zeitlich nicht mehr vereinbar

Der EHC „Die Bären“ 2016 wird in der neuen Saison Dennis Appelhans und Alexander Richter nicht mehr in seinem Aufgebot haben. Muss der Neuwieder Eishockey-Fan angesichts dieser beiden weiteren Abgänge etwa nervös werden? „Kein Grund zur Sorge“, beruhigt Teammanager Carsten Billigmann. „Im Hintergrund laufen gute Gespräche mit adäquatem Ersatz. Wir werden auch 2019/20 wieder eine schlagkräftige Mannschaft aufbieten.“ Natürlich hätte man den variabel einsetzbaren Appelhans, der sich nach seiner Verpflichtung aus Ratingen als Volltreffer erwies, und den soliden Abwehrmann Richter gerne in Neuwied gehalten, aber Beruf (Appelhans) beziehungsweise Studium (Richter) sind zeitlich nicht mehr mit Eishockey in Neuwied zu verbinden. Mit beiden gibt es allerdings ein Wiedersehen. Richter kehrt zurück zum Neusser EV, auch Appelhans wird sich einem anderen Regionalligisten anschließen, der näher an seiner Heimat liegt.

Alexander Richter kehrt zum Neusser EV zurück.