Wieder da, wo alles begann

Dominik Kley will in der Saison 2017/18 wieder für die Bären jubeln. Zu seinem bislang rund 250 Partien für Neuwied werden einige weitere hinzukommen.

Knapp zwei Jahrzehnte lang bedeutete Eishockey für Dominik Kley, stets an der gleichen Stelle Heimspiele auszutragen. EHC Neuwied, VFE Neuwied, SC Mittelrhein, EHC „Die Bären“ – aus der Deichstadt kam „Dodo“ nie weg. Weil es schlichtweg keinen Grund gab, seine Heimatstadt zu verlassen. Bis zum Sommer 2015. Um einmal etwas Neues auszuprobieren, einmal etwas Anderes zu sehen, brach er nach annähernd 250 Partien für Neuwied auf und fand bei der EG Diez-Limburg für zwei Spielzeiten seine Übergangsstelle. „Es war das Erlebnis wert, aber jetzt freue ich mich, nach Neuwied zurückzukehren“, sagt der 26-Jährige, der ab der Spielzeit 2017/18 wieder im Icehouse die Schlittschuhe schnürt. Dort, wo vor 21 Jahren alles begann.
Das Regionalliga-Jahr beim Neuwieder Lokalrivalen von der Lahn brachte für den pfeilschnellen Angreifer zweimal bis dato nicht gekannte Erlebnisse mit sich: im Icehouse gegen Neuwied zu spielen. Kley fand die Gästekabine, aber das auf dem Eis war Neuland. „Von den Neuwieder Fans die Pfiffe um die Ohren zu bekommen, war komplett ungewohnt für mich. Ich habe versucht, mich davon antreiben zu lassen, muss aber sagen, dass ich es natürlich ungleich schöner finde, in der nächsten Saison wieder die Fans hinter mir zu haben. Das Neuwieder Publikum ist in der Regionalliga einmalig“, freut sich der Stürmer auf sein Comeback, das auch beruflich vieles einfacher macht. „Jetzt wieder in Neuwied zu trainieren und zu spielen, bedeutet eine deutliche Zeitersparnis gegenüber den Vorjahren.“
Mit vielen seiner künftigen Kollegen hat Kley in der Vergangenheit bereits zusammen gespielt. Sowohl in Neuwied, als auch während des zweijährigen Abstechers in Diez. Deshalb kann er ziemlich genau bewerten, wie das Leistungspotenzial des Bären-Kaders einzuschätzen ist: „Unser Management um Carsten Billigmann hat für die neue Saison bereits viel Gutes in die Wege geleitet.“ Kleys Verpflichtung ist ein Bestandteil davon.