Sandra Fischer ist die neue EHC-Vorsitzende

Die neue Führungscrew des EHC, von links: Stephan Bähren, Carsten Fischer, Sandra Fischer, Dennis Bach und Anke Schiemann.

Diese Faustregel stimmt fast immer: Je besser der Alltag in einem Verein verläuft, desto weniger Zeit wird benötigt, um die Jahreshauptversammlung durchzuführen. Die Verantwortlichen des vor einem Jahr aus der Wiege gehobenen EHC „Die Bären“ 2016 konnten daran gemessen am Donnerstag mit dem Verlauf der ersten Jahreshauptversammlung sehr zufrieden sein. „So schnell waren wir glaube ich noch nie. Alles verlief reibungslos und sehr harmonisch“, beschreibt Versammlungsleiter Carsten Billigmann. 50 Minuten nachdem der EHC-Manager die Sitzung eröffnet hatte, wurde sie durch Sandra Fischer geschlossen. Und wer auf solch einer Versammlung die abschließenden Worte spricht, spielt künftig eine zentrale Rolle im Vereinsleben. Sandra Fischer wurde einstimmig zur neuen Vorsitzenden gewählt und übernimmt somit die Nachfolge von Roy Flechtner-Meyer. Nach dessen Ausscheiden und ausgiebigen Überlegungen kam der Vorstand zu dem Ergebnis, dass sie diejenige sein soll, die das Ruder übernimmt. Das klare Votum der Wahlberechtigten bestätigte diese Meinung. Fischer zur Seite stehen ihr Ehemann Carsten als Sponsoring-Verantwortlicher, Anke Schiemann in der Funktion der Schriftführerin und Kassiererin (Nachfolgerin von Petra Preißing), Nachwuchsobmann Dennis Bach sowie Stephan Bähren als zusätzliche Unterstützung bei den anfallenden Aufgaben. Die Führungsmannschaft bedankte sich ausdrücklich bei den aus dem Vorstand ausgeschiedenen Roy Flechtner-Meyer, Elisabeth Meyer und Petra Preißing für ihre geleistete Arbeit.
Erfreuliches brachten die Berichte zum ersten Vereinsjahr hervor: Der EHC erwirtschaftete insbesondere dank der Zuschauereinnahmen bei den Heimspielen der ersten Mannschaft ein Plus. Um den wichtigen Nachwuchsspielbetrieb, der den Bären besonders am Herzen liegt, auch in Zukunft sicherstellen zu können, wurde für die aktiven Mitglieder eine Beitragserhöhung beschlossen. Auch die im September beginnende Spielzeit 2017/18 wirft positive Schatten voraus. Der EHC hat bereits jetzt zehn Prozent mehr Dauerkarten an den Mann gebracht als vor einem Jahr in der Endabrechnung, und mit einem Plus von 20 Prozent auf Seiten der Sponsoring-Einnahmen kann die Führungscrew um Sandra Fischer ebenfalls zuversichtlich nach vorne schauen.
Unter dem Tagesordnungspunkt „Verschiedenes“ gab man einen Termin bekannt, den sich alle Bären-Fans im Kalender eintragen sollten: Am Samstag, 2. September, findet ab 18 Uhr auf dem Melsbacher Sportplatz die Saisoneröffnung mit bewährtem Angebot (Speis und Trank, Tombola, Musik) statt.