Michael Trimboli wechselt zum Eishockeyclub Die Bären 2016

13620307_10153882405397017_8226490260330581844_nBären verpflichten ersten Importspieler. Der 23-jährige Verteidiger Michael Trimboli wechselt zum Eishockeyclub Die Bären 2016

„Schon seit meiner High School Zeit wollte ich in Europa Eishockey spielen. Als mir mein guter Freund Brian ‚Gibby’ Gibbons dann von dem EHC Neuwied erzählt hat, war ich sofort Feuer und Flamme und kann es nun kaum erwarten, selbst Teil des Teams zu werden!“ Das sagt der noch 23-jährige Michael Trimboli aus Las Vegas. Von seinen Freunden wird er aber meist nur Mike genannt.
Mike hat bereits mit 5 Jahren begonnen, Eishockey zu spielen. In seinem jungen Leben ist er innerhalb der Staaten bereits viel herum gekommen. Er startete seine Karriere in Las Vegas in verschiedenen Reiseteams, unter anderem bei Walpole Express. Als er die High School abgeschlossen hatte, zog er nach Massachusetts, um dort ein Jahr in einem Junior Hockey Team zu spielen. Das folgende Jahr ging es weiter nach Maryland. In dieser Zeit entwickelte er sich auch von einem Offense Spieler zu dem starken Defense Spieler, der er heute ist. Zuletzt ging es für vier Jahre zum Team der Utah State. Dort lernte er auch unseren Gibby kennen.


Mit ihm hatte Mike schon die Chance viel zu trainieren und konnte sich damit natürlich perfekt auf die kommende Saison in der Regionalliga West bei den Neuwieder Bären vorbereiten. Somit kommt in gewisser Weise ein kleines Stück Gibby wieder zurück zu uns ins Icehouse. Teammanager Carsten Billigmann erwartet von ihm starke Leistungen als neuer Verteidiger: „Ab der neuen Saison kann Mike Trimboli seine international-erlernten Fähigkeiten auf dem Neuwieder Eis präsentieren.“


Trimboli zeichnet sich selbst nicht nur durch hervorragende Leistungen auf dem Eis aus. Er ist ein Teamplayer, zielstrebig, hat Führungsqualitäten und eine ganze Menge Kampfgeist. Deshalb passt er auch perfekt zu dem Bärenteam und dem Eishockeyclub Die Bären 2016 . Der Verteidiger hat nicht nur unheimlich viel Spaß am Spiel, freut sich auf Deutschland und die Zeit beim Neuwieder Eishockey Verein. Mike Trimboli findet zudem, dass ein Wir-Gefühl für ein Team einfach unerlässlich ist: „Man muss zusammen gewinnen um als Team erfolgreich zu sein. Und solche Verbindungen fangen schon außerhalb der Eisfläche an – in erster Linie natürlich zwischen den einzelnen Spielern. Aber noch viel mehr, zwischen dem Team und den Fans.“
Wer sich so auf uns freut, auf den freuen wir uns doch mindestens genauso und heißen unseren neuen Import Michael „Mike“ Trimboli herzlich willkommen.