Einträge von rene-weiss

Daniel Benske überlässt nichts dem Zufall

Es ist der Abend des Heimspiels gegen die Soester EG. Daniel Benske geht hinter dem Neuwieder Icehouse mit einem grauen Kapuzenpullover in der Hand entlang. Ein Pullover, den er Minuten später übergezogen hat. Zunächst eigentlich nur zu Zwecken eines ersten Pressefotos. Aber dann entledigt sich der 36-Jährige seiner neuen Kleidung an diesem Abend überhaupt nicht […]

Bären beenden 2017 mit 6:4-Heimsieg

Überzahlsituation für die Bären im Heimspiel gegen die Soester EG, etwas mehr als 28 Minuten sind gespielt. Dieser Schuss, den Stephan Fröhlich aus „Quarterback-Position“ abgibt, ist ein Sinnbild für den Abend des Neuwieder Kapitäns. Der Puck springt vom Pfosten an die Schulter von Marvin Nickel und über diesen Umweg in die Tormaschen. Was Fröhlich im […]

Daniel Benske trainiert die Bären

  Der EHC „Die Bären“ 2016 hat die Mission Trainersuche für seine Regionalliga-Mannschaft erfolgreich gemeistert. Eine Mission, die nicht einfach zu erfüllen war zu einem Zeitpunkt, da die Saison in vollem Gange ist und an einem Eishockey-Standort, in dessen näherer Umgebung weitere rar gesät sind. Umso zufriedener ist EHC-Manager Carsten Billigmann, der interimsweise gemeinsam mit […]

Bären brauchen mehr Konstanz

Die Hauptrunde der Eishockey-Regionalliga West bietet vieles, was das Fan-Herz begehrt. Das Tabellenbild ändert sich durch die knappen Punktabstände nach jedem Spieltag und überraschende Ergebnisse sind die zusätzliche Prise Salz in der Suppe, die so manchem Favoriten nicht immer schmeckt. „Da muss der Fan doch heiß sein darauf zu wissen, wie es weitergeht und sich […]

Fataler Einbruch nach zwei Dritteln am Drücker

Am Ratinger Sandbach sind 40 Minuten gespielt, auf dem Stadionwürfel steht ein Zwischenstand von 2:2. So weit, so schmeichelhaft für die Ice Aliens, da die Neuwieder Bären die Partie in der Eishockey-Regionalliga West zwei Drittel lang bestimmt haben. „Neuwied hatte uns klar im Griff“, gab auch Ratingens Trainer Achim Johnigk ohne Umschweife zu. So weiter […]

Ein Sieg auf der Achterbahn

Thomas von Euw stand auf, zog sich seine schwarze Jacke über und konnte eine Portion Neid gegenüber Carsten Billigmann nicht verbergen. „Im Vergleich zu uns habt ihr Luxusprobleme“, meinte der Trainer der Lauterbacher Luchse mit seiner ureigenen eidgenössischen Sprachfärbung zum Interimscoach des EHC „Die Bären“ 2016. Billigmann hatte in den Minuten zuvor im Vip-Raum des […]

Luchse sind Angstgegner der Favoriten

Sie kennen dieses Sprichwort vom angeschlagenen Boxer, der besonders gefährlich ist? In der Eishockey-Regionalliga West ist es den Lauterbacher Luchsen wie auf den Leib geschneidert. Immer, wenn man sich dabei erwischt, die Hessen ein wenig abzuschreiben im Kampf um die Play-Off-Qualifikation, setzen sie einen Paukenschlag, der ligaweit zu hören ist. Da verlieren die Luchse zum […]

Sechs Tore, sechs Schützen in Neuss

Wenn in einem Eisstadion plötzlich die Stofftiere aufs Eis fliegen, dann ist „Teddy-Bear-Toss“-Zeit. Der Neusser EV richtete anlässlich seines Regionalliga-Heimspiels gegen den EHC „Die Bären“ 2016 zum vierten Mal diese aus Nordamerika über den Großen Teich geschwappte Charity-Aktion aus, bei der die Fans Teddys und Co. nach dem ersten Tor einer Partie per symbolischem Wurf […]

Die „Kleinen“ sind nicht mehr so klein

Es war ein Sonntagabend, an dem die Grenzen deutlich verschwammen. „Groß und Klein“ in der Eishockey-Regionalliga West? Diese Aufteilung scheint immer mehr der Vergangenheit anzugehören. So gewann der Tabellenletzte EC Lauterbach zum Beispiel mit 6:5 gegen Meister Hamm, und genau aus diesem Grund kam Carsten Billigmann erheblich ins Stocken, als er nach der 5:8-Niederlage im […]

Bären zeigen zu spät ihr wahres Gesicht

Es dauerte lange, bis Fans und Mannschaft des EHC „Die Bären“ 2016 am Sonntagabend Lunte rochen. Neuwied lag schnell 0:2, nach 40 Minuten sogar mit 1:5 hinten – und doch witterten die Neuwieder im Derby der Eishockey-Regionalliga West gegen die EG Diez-Limburg plötzlich ihre Chance. Nicht ein-, zwei- oder dreimal – gleich viermal reduzierten sie […]